HTPC SilverStone LC16 – HTPC mit Intel „Clarkdale“-Prozessor – solides Mediacenter mit VF-Display und umfangreicher Ausstattung

Home Theater PC im edlen Silverstone HTPC-Gehäuse. Front mit VFD-Display, separatem Lautstärkenregler, Schnellzugriffstasten und integriertem Cardreader.

Dieses HTPC-System ist eine professionelle Multimedia-Komplettlösung für alle digitalen Kinoanwendungen. Die Hard-und Software genau auf die Bedürfnisse eines Multimedia-Computers abgestimmt: Hardware mit Stromsparfunktionen, ausgelegt auf einen flüsterleisen Betrieb, umfangreiche Multimediafunktionen, für HD-Inhalte optimiert, modernes und elegantes HTPC Gehäuse im Look klassischer HiFi-Komponenten, komplett über Fernbedienung steuerbar.

Dank der umfangreichen Anschlussmöglichkeiten ist das Gerät für alles gerüstet. Zum Standard gehören: HDMI-Port zum Anschluss moderner Plasma-und LCD-TVs, optischer SPDIF für moderne Dolby Digital Audio-Verstärker, DVI, VGA, FireWire, eSATA, USB 3.0 sowie weitere Anschlüsse. Wählen Sie dieses System mit einem Blu-Ray-Combo-Laufwerk kann Blu-Ray-Discs, CDs und DVDs in allen gängigen Formaten lesen sowie CDs und DVDs beschreiben und mit seinem Laufwerk mit Lightscribe-Funktion sogar beschriften.

Detailaufnahme HTPC Silversrone LC16 MR: VFD, Schnellzugriffstasten und LautstärkenreglerIn die Front des Gehäuses ist ein VF-Display eingelassen, das diverse Informationen bereitstellen kann. Gesteuert wird das System mit der im Lieferumfang enthaltenen Fernbedienung mit insgesamt 56 Tasten. Mit dieser steuert man sofort das Windows Mediacenter oder das mitgelieferte iMedia-Mediacenter. Außerdem werden für viele weitere Programme (z.B. Power DVD, WinAMP, IExplorer, WMPlayer) fertige, sofort einsatzbereite Konfigurationen geliefert. Die Tasten der Fernbedienung lassen sich aber auch individuell nach eigenen Wünschen belegen. Über die Fernbedienung lässt sich das System außerdem herunterfahren und aus dem ausgeschalteten Zustand wieder starten! Alternativ läßt sich über die Fernbedienung auch der Stand-by-Modus aktivieren. Der Start des Systems aus dem Stand-by-Modus dauert nur etwa 5-10 Sekunden. Zusätzlich befinden sich an der Front 6 Schnellzugriffstasten und ein Lautstärkenregler.

Preis dieses Systemvorschlags: ca. 800 EUR

Bezugsquelle:

Mehr von diesem Beitrag lesen

Advertisements