HTPC-Gehäuse vorgestellt – Origen AE S21T

Origen Ae S21T in schwarz oder silberOrigenAE ist die Referenz für HTPC-Gehäuse. Mit High-End-Verarbeitung, High-Tech-Funktionen und makellosem Finish mit Anleihen am Hi-Fi-Markt stellen die Modelle die edelste Möglichkeit dar, sich einen modernen Multimedia-PC ins Wohnzimmer zu stellen. Auch in Gesellschaft von audiophilen Kunstwerken fühlen sich die Gehäuse wohl.

Das S12T von OrigenAE bietet ausschließlich Superlative, egal wohin das Auge blickt: Hervorragende Optik und extrem hohe Qualität mit massiven, elegant geformten und sehr sauber verarbeiteten Aluminiumplatten; großzügige Platzverhältnisse um beispielsweise bis zu zehn HDDs aufzunehmen und damit selbst umfangreichste Media-Sammlungen zu verwalten, sehr umfangreiche Ausstattung und zahlreiche Komfortfunktionen wie herausnehmbarer Mainboardtray und Fernbedienung.

Das zentrale Highlight stellt jedoch zweifelsohne das riesige Display dar, welches den Großteil der Front einnimmt und als primäre oder sekundäre Anzeige dienen kann. Hierbei handelt es sich um einen 12,1-Zoll-Touch-Screen, womit die Bedienung direkt über die berührungsempfindliche Oberfläche des TFT erfolgen kann. Hierzu können entweder die Hände oder ein Stift genutzt werden, der seitlich im Display versteckt ist. Das TFT selbst besitzt ein 16:10-Format und eine Auflösung von 1.280 mal 800 Pixel. Es ist jedoch für eine Darstellung bis 1980 mal 1080 Pixel ausgelegt.

Bezugsquelle:
htpc-spezialist.de – individuelles HTPC Komplettsysteme auf Basis des Origen AE S21T Gehäuses

Das Display kann je nach Wunsch als primäre oder sekundäre Anzeige dienen. Neben der Technik ist bereits das Gehäuse ein absolutes Schmuckstück. Es besteht komplett aus gebürstetem Aluminium, ist damit sehr verwindungssteif und dennoch leicht. Im Gegensatz zu den meist dünnen Panels anderer Hersteller verbaut OrigenAE jedoch satte 5mm dicke Platten – fühlbare Qualität. Hervorzuheben ist zudem die penible Verarbeitung. So bestehen Front und Seitenteile aus einem einzigen, U-förmigen Stück und wurden im Übergangsbereich elegant abgerundet.

Das Display befindet sich in einem separaten Rahmen, der sauber eingelassen ist. Auf Knopfdruck schwenkt dieser Rahmen nach unten und vorne und gibt das dahinter platzierte Laufwerk sowie den Zugang zum I/O-Panel und Cardreader frei – ein faszinierendes Schauspiel. Seitliche Aussparungen an der unteren Front bieten Platz für die eleganten Standfüße, die zugleich für eine effektive Entkopplung vom Untergrund sorgen und auch bei hochwertigen Hi-Fi-Komponenten zum Einsatz kommen.

Der Deckel ist mit minimaler Spaltmaß-Toleranz eingelassen und zugleich durch kleine Gummistreifen vom Rest des Gehäuses entkoppelt. Abgenommen, wird der Zugang zum Innenraum sichergestellt. Hier kann zunächst der gesamte Mainboard-Schlitten über die Rückseite aus dem Gehäuse gezogen werden. Dies erlaubt eine bequeme Montage der Platine, des CPU-Kühlers sowie der Grafikkarte(n) und anderer Steckkarten außerhalb des S21T.

Aufgrund der vergleichbar hohen Bauform sind in der Regel auch größere Prozessorkühler im Tower-Design mit 120-mm-Lüftern montierbar, womit eine hohe Kühlleistung auch bei heißblütigen Multicores sichergestellt werden kann. Auch die VGA-Karte kann vormontiert werden. Hierbei sollten jedoch keine Alternativkühler verbaut sein, welche die Breite der Karte erhöhen.

Wie beim Mainboard wird auch das Standard-ATX-Netzteil über eine abnehmbare Montageplatte von der Rückseite ins HTPC-Gehäuse geschoben. Die Einbauposition der internen 3,5-Zoll-Laufwerke (HDDs) ist sehr ungewöhnlich – sie werden kopfüber von oben eingehängt. Hierbei können nur SATA-Modelle verwendet werden, da der Abstand zum Deckel gering ist. OrigenAE legt deshalb bereits vier SATA-Datenkabel mit gewinkelten Anschlüssen bei. Um Kabelsalat zu vermeiden, empfiehlt sich die Nutzung kurzer Kabel für Daten- und Stromtransfer.

Die Kühlung wird von drei Lüftern sichergestellt, die bereits zum Lieferumfang gehören. Zwei kleinere 92-mm-Modelle sitzen dabei im vorderen Teil des Bodens direkt unter den HDDs und saugen Frischluft an. Ein 120-mm-Lüfter sowie gegebenenfalls das Netzteil transportieren die erwärmte Luft wiederum aus dem Gehäuse.

Ist der Einbau erst einmal erledigt, können sie allen Komfort und den vollen Funktionsumfang des S21T genießen. Direkt am Display oder bequem per Fernbedienung von der Couch sind alle Funktionen moderner Multi-Media-Systeme zu bedienen. Die Kompatibilität wurde inzwischen deutlich erweitert und umfasst nun alle gängigen Windows-Systeme einschließlich 7 und 64-bit, Mac ab OS 9.X und sogar Linux.*

So schön die Tuchfühlung mit dem Display auch ist – manchmal ist der Weg doch lästig und so legt OrigenAE eine umfangreich ausgestattete Fernbedienung bei. Damit können die Multimedia-Funktionen moderner Betriebssysteme und -Programme auch bequem von der Couch aus gesteuert werden – Komfort pur. Neben der iMON Fernbedienung  für das Betriebssystem gehört eine zweite, kleinere Fernbedienung zum Lieferumfang. Diese ist speziell auf die bequeme Steuerung des Displays spezialisiert.

Origen Ae S16T in schwarz oder silberTechnische Daten:

  • Maße: 435 x 220 x 390 mm (BxHxT)
  • Material: Aluminium (5 mm)
  • Farbe: Schwarz
  • Gewicht: 9,8 kg
  • Formfaktor: ATX, Micro-ATX (herausnehmbarer MB-Tray)
  • Lüfter:
    2x 92 mm (vorderer Boden)
    1x 120 mm (Rückseite)
  • Laufwerksschächte:
    1x 5,25 Zoll (extern)
    10x 3,5 Zoll (intern)
  • Erweiterungsslots: 7
  • Netzteil (optional): Standard-ATX (herausnehmbarer PSU-Tray)
  • I/O Panel:
    2x USB
    1x Firewire
    1x je Audio IN / OUT
    1x Cardreader
  • TFT-Display:
    Größe: 30,7 cm (12,1 Zoll)
    Format: 16:10
    Native Auflösung: 1.280 x 800
    Maximale Auflösung: 1.920 x 1.080
    Bedienung: Touch-Screen
    Kompatibilität: Windows 9X, ME, 2000, XP (Home, Pro, MCE), Vista (32 / 64bit), 7 (32 / 64bit); Mac ab OS 9.X; Linux
    Anschluss: SVGA
    Stromversorgung: 12 V / 9 W


Lieferumfang:

  • OrigenAE HTPC Aluminium S21T
  • IR-Empfangsteil: VF310
  • Fernbedienung (für Betriebssystem)
  • Fernbedienung (für TFT)
  • Stift (für die Bedienung des Touch-Screen)
  • Montagematerial, Handbuch
  • Kabel: SVGA, 24-Pin-ATX, 4x SATA, SATA-Power-Adapter


Multi-Format Kartenleser:

  • Compact Flash Type I/II, Ultra I/II, Extreme I/III, ELITE PRO, Ultimate 100x, Ultra-X 140x
  • IBM / Sony Micro Drive Card
  • xD-Picture Card
  • Secure Digital, Ultra II/II Plus, SD Extreme I/III, PRO, 45-150x
  • Mini Secure Digital, Ultra II, PRO, 80x
  • Micro Secure Digital, Ultra II
  • Multi Media Card, PRO, Plus, Reduzed Sized, Mobile
  • Memory Stick, Pro, Magic Gate, Pro HS, Pro Ultra II, Pro Extreme I/III, Pro Duo, Pro Duo HS, ROMOrigen AE S21T in schwarz oder silber

HTPC Origen AE S21THTPC Origen AE S21T

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: